Allgemeine Geschäftsbedingungen

Das Unternehmen Eltern-Uni ("Eltern-Uni", "wir" oder "uns") bietet eine Plattform für Online-Seminare über die Internetseite unter der Domain "eltern-uni.de" an. Mit der Nutzung dieses Dienstes akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), dessen Inhalt eine bindende Vereinbarung zwischen Ihnen und Eltern-Uni darstellt. Wenn Sie den Bedingungen nicht zustimmen, nutzen Sie diesen Dienst bitte nicht.

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

  1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Leistungen zwischen uns und einem Endkunden in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
  2. „Endkunde“ im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche oder juristische Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

  1. Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unsere Internetseite https://eltern-uni.de/
  2. Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit
    Eltern-Uni
    Viktoriaallee 2
    52066 Aachen
    zustande.
  3. Die Präsentation der Dienstleistungen auf unserer Internetseite stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Endkunden, Dienstleistungen zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Dienstleistung gibt der Endkunde ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
  4. Bei Eingang einer Bestellung auf unserer Internetseite gelten folgende Regelungen: Der Endkunde gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die auf unserer Internetseite vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

    Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

    1. Einmalige Registrierung als Benutzer bzw. Anmeldung als bereits registrierter Benutzer
    2. Auswahl der gewünschten Dienstleistung
    3. Bestätigung des Einverständnisses mit diesen AGBs
    4. Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken der Buttons „Jetzt bezahlen“
    5. Abwicklung der Zahlung über den Bezahldienstleister Paypal auf deren Internetseite
    6. Wir bestätigen den Eingang der Zahlung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail (Eingangsbestätigung).

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

  1. Die angegebenen Preise sind Bruttopreise. Gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.
  2. Der Endkunde hat die Möglichkeit der Zahlung per Paypal.

§4 Nutzungszeitpunkt

  1. Sofern wir dies in der Leistungsbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Leistungen nach Angebotsannahme und Einrichtung in der Regel soforft nutzungsfähig. Die Evaluation zur Erlangung von Fortbildungspunkten ist erst nach Zahlungseingang nutzungsfähig.

§5 Widerrufsbelehrung

  1. Bei einer Dienstleistung erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben. Im vorliegenden Angebot erlischt das Widerrufsrecht somit gleichzeitig mit der Bestellung, da unmittelbar nach der Bestellung bereits die Inhalte des Angebots vollständig eingesehen werden können. Damit ist der Leistungsumfang des Vertrages bereits vollumfänglich erbracht und lässt sich nicht mehr zurückgewähren.

§6 Vertragssprache

  1. Die Vertragssprache ist Deutsch.

§7 Support

  1. Support erhalten Sie über den Kontakt-Link am unteren Rand der Webseite.

§8 Datenschutz

  1. Es werden lediglich die Daten von Ihnen gesammelt, die für die Bereitstellung und Durchführung dieses Dienstes notwendig sind. Insbesondere werden die Daten für die Erteilung der Teilnahmebescheinigung zur Anerkennung bei Psychotherapeuten- und Ärztekammern nach deren Bestimmungen erhoben und gespeichert. Die Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes werden angewendet.
  2. Zur Auswertung und Optimierung der Internetseite und des Dienstes werden anonymisiert Daten über die Benutzung und Benutzungswege auf unserer Internetseite erfasst und analysiert.
  3. Für die Nutzung des Dienstes werden lediglich Session-Cookies verwendet. Mit der Nutzung des Dienstes stimmen Sie der Benutzung von Session-Cookies zu.

§9 Login-Daten

  1. Benutzername und Kennwort werden durch Sie selbst eingegeben. Alle Benutzerdaten können Sie jederzeit ändern. Wählen Sie dazu im oberen Menü unter "[Benutzername] das Untermenü "Meine Daten".
  2. Sie sind für alle Aktivitäten unter Ihrem Nutzerkonto verantwortlich, auch für Aktivitäten nicht authorisierter Personen. Sie dürfen anderen Personen die Benutzung Ihres Kontos NICHT erlauben. Sie müssen für die Geheimhaltung Ihres Kennwortes sorgen. Wenn Sie ein Gerät benutzen, zu dem andere Personen Zugang haben, müssen Sie sich von der Seite ausloggen, nachdem Sie diesen Dienst benutzt haben. Wenn Sie einen nicht-authorisierten Zugang zu Ihrem Konto feststellen, müssen Sie Ihr Kennwort ändern und uns unverzüglich kontaktieren.

§10 Haftungsausschlüsse

  1. Das Unternehmen Eltern-Uni hat das Recht, diesen Dienst zu verändern. Sie sind verantwortlich für Ihren Zugang zum Dienst ( z.B. Computer, Mobiles Gerät, Internetverbindung, etc.). Das Unternehmen Eltern-Uni bietet diesen Dienst "wie er ist" und "wie er verfügbar ist" an. Deshalb nutzen Sie diesen Dienst auf eigenes Risiko. Das Unternehmen Eltern-Uni lehnt ausdrücklich alle Gewährleistungen jeglicher Art, ob ausdrücklich oder stillschweigend, einschließlich, aber nicht beschränkt auf konkludente Garantien der Handelsüblichkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck, Nicht-Verletzung und jegliche andere Gewährleistung, die sich nach Recht ergeben, ab.
  2. Ohne Einschränkung des Vorstehenden, macht das Unternehmen Eltern-Uni keine Zusicherungen und Gewährleistungen:
    • Dass der Dienst in Ihrer Gerichtsbarkeit zugelassen wird,
    • Dass der Dienst ununterbrochen und fehlerfrei ist,
    • Dass das Unternehmen Eltern-Uni ein bestimmtes Feature des Dienstes kontinuierlich unterstützen und weiterführen wird oder
    • Betreffend Inhalten und Seiten außerhalb dieses Dienstes, auch wenn von diesem Dienst darauf verlinkt wird.

§11 Allgemeine Bestimmungen

  1. Gerichtsstand: Diese Vereinbarung unterliegt den Gesetzen der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand für eventuelle Unstimmigkeiten zwischen den Vertragspartnern ist Aachen, Deutschland.
  2. Salvatorische Klausel: Sollte eine Formulierung oder ein Paragraph dieser Vereinbarung nicht mit aktueller deutscher Rechtsprechung übereinstimmen, oder als ungültig anerkannt werden, bleiben die anderen Bestimmungen davon unberührt gültig.
  3. Änderungen: Diese AGBs können nur durch Veröffentlichung auf der Internetseite unter der Domain eltern-uni.de verändert werden. Die Änderungen gelten ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung auf der Internetseite.
Eltern-Uni

Interner Fehler

Ein interner Fehler ist aufgetreten.

Zurück zur Anwendung

Falls der Fehler weiterhin auftreten sollte, wenden Sie sich bitte an uns: info@eltern-uni.de